Im Gespräch

Die vielfältige parlamentarische Arbeit als Europaabgeordneter ist das eine. Die europäische Arbeit im Wahlkreis ist das andere. Beide Tätigkeitsbereiche sind für mich die tragenden Säulen meiner Abgeordnetentätigkeit. Ich möchte mit vielen Bürger:innen immer wieder ins Gespräch kommen und so Europa in Rheinland-Pfalz noch mehr mit Leben und Begeisterung füllen.

Besuche vor Ort

SPD Rheinland Pfalz

Ganz gleich ob ihr ein Ortsverein, ein Unterbezirk, ein Kreisverband, eine Arbeitsgemeinschaft oder eine informelle Gruppe bei uns in der SPD Rheinland-Pfalz seid, ich komme gerne zu Euch und realisiere mit Euch eine europapolitische Veranstaltung oder komme zu Eurer bestehenden Veranstaltung dazu. Ich versuche - im Rahmen meines Zeitbudgets - viele Besuche vor Ort bei Euch möglich zu machen.

Kontaktiert bitte einfach mein Büro in Hachenburg. 

Ich stehe selbstverständlich auch außerhalb der SPD für gemeinsame Veranstaltungen für Vereine, Verbände, Unternehmen etc. als Gesprächspartner zu und über Europa zur Verfügung. Auch hierzu bitte direkt im Büro in Hachenburg anfragen.

Europäische Jugendbildung

Die europäische Jugendbildung liegt mir besonders am Herzen. Daher freue ich mich besonders, wenn ich mit Schulen und (Jugend)Vereinen und Verbänden aus Rheinland-Pfalz kooperieren kann. Da ich in den letzten siebzehn Jahren hauptberuflich in der non-formalen europäischen Jugendbildung in Rheinland-Pfalz gearbeitet haben, kann ich hier auch verschiedene Formate anbieten, um Europa spannend erlebbar zu gestalten. Lassen Sie uns das gemeinsam für Ihre Schüler:innen eruieren.

Europäische Jugendbildung im Europahaus Marienberg

Politische Bildungsreisen

Zwei Mal im Jahr bieten wir interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, die Arbeit des Europäischen Parlaments live zu erleben und mich in Straßburg zu treffen. Das Europäische Parlament gewährt einen Zuschuss für diese Informationsfahrten, der leider nicht alle Kosten deckt, daher ist ein Eigenanteil durch die Teilnehmer:innen zu tragen, der vom jeweiligen Programm der Fahrt abhängt.

Aufgrund des beschränkten Kontingents für die Besuchsfahrten richtet sich die politische Bildungsreise an Einzelpersonen mit Begleitung und nicht an geschlossene Gruppen. Auch bitten wir um Ihr Verständnis, dass wir nicht alle Anfragen berücksichtigen können.

Anmeldung zur Warteliste

Hier können Sie sich auf die Warteliste für die offizielle Besucherfahrt nach Straßburg anmelden. Ihr Platz auf der Warteliste ist eine unverbindliche Vormerkung!

13.-14.12.2022 - Strasbourg
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Weitere Besuchsmöglichkeiten (nicht bezuschusst).

Selbst organisierte und finanzierte Tagesfahrten nach Brüssel oder Straßburg für freie Besuchergruppen und Schulklassen sind eine gute Alternative. Am besten melden Sie sich direkt an den Besucherdienst des Europäischen Parlaments, der in Brüssel und Straßburg Besuchergruppen und Einzelreisende empfängt. Dies ist insbesondere hilfreich, wenn meine Anwesenheit aus irgendeinem Grund doch nicht möglich sein sollte. Das Programm steht dann auch ohne mich. Generell gilt: Wenn ich über mein Büro frühzeitig über Ihren informiert werde, nehme ich mir sehr gerne für Sie Zeit, um Sie über Europa und meine Arbeit für Europa zu informieren. 

Bitte melden Sie sich rechtzeitig über diesen Link an:

Besucherdienst des Europäischen Parlaments